Copyright © 2017 - www.photographie-abi.de - All Rights Reserved.

Unterwegs am Wolfgangsee und auf dem Schafberg (Teil1/6)

Unterwegs am Wolfgangsee und auf dem Schafberg (Teil1/6)
von Daniel Fwsc A6000, Österreich, Sel35f18, WalimexPro 12f2.0 17. August 2017 - 18:26154 Aufrufe

In unserem Urlaub ging es in diesem Jahr nach Österreich. Am ersten Tag waren wir unterwegs am Wolfgangsee und auf dem Schafberg. Am Ende dieses Blogs findet ihr wieder ein Video und eine Galerie, welche Euch ein paar Impressionen von diesem tollen Tag zeigen. Den Ausflug hatten wir schon vor dem Urlaub geplant und es klappte auch alles super. Wir fuhren bei strahlenden Sonnenschein morgens gegen 8:00 Uhr von unserem Hotel in Wagrain los. Es ging Richtung Salzburg und kurz vor Salzburg ostwärts in Richtung Wolfgangsee weiter. Der See lag etwa 130 km von unserem Urlaubsort entfernt und dadurch waren wir auch relativ früh da. Wir kamen von einem Berg und vor uns lag St. Gilgen am Wolfgangsee. Ein wunderschönes Panorama bot sich uns.

Mit dem Schiff über den Wolfgangsee

Vorab hatten wir schon geplant nach Strobl zu fahren, dort zu Parken und dann mit einem Schiff über den Wolfgangsee zu fahren. Genau so haben wir den Ausflug dann auch begonnen. Auf dem Schiff boten sich unzählige Fotomotive und Eindrücke. Wir fuhren mit der Wolfgangseeschifffahrt bis zur Anlegestelle Schafbergbahn. Wir hatten eine Familien-Kombi-Karte gebucht, welche uns die Schifffahrt auf dem Wolfgangsee und eine Fahrt mit der steilsten Zahnradbahn Österreichs ermöglichte und das ganze natürlich auch wieder zurück. Als wir an der Schafbergbahn ankamen hatten wir auch keine weitere Wartezeit und so ging es direkt auf den Berg.

WolfgangseeStrobl am WolfgangseeWolfgangsee

Die Schafbergbahn

Die Fahrt mit der Schafbergbahn war schon was ganz besonderes, das muss man schon sagen. Die Schafbergbahn ist die steilste Zahnradbahn Österreichs. Sie führt seit 1893 von St. Wolfgang auf den Schafberg. In 35 Minuten überwindet sie 1.190 Höhenmeter und 5,85 km. Wenn man dort in der Region ist, sollte man eine solche Fahrt auf jeden Fall machen. Das Fotografieren während der Fahrt war leider etwas schwierig, da man nur einen kleinen Teil des Fensters öffnen konnte und durch die extreme Steigung Probleme beim Aufstehen hatte. Trotzdem konnte ich ein paar Bilder machen. Man sieht gut die Rahmen der Fenster, die dann gut die Steigung zeigen, welche die Bahn überwindet.

SchafbergbahnSchafbergbahnSchafbergbahn

Auf dem Schafberg

Der Schafberg (1782 m ü. A.) ist ein markanter Berg der Salzkammergut-Berge in der Grenzregion von Salzburg und Oberösterreich. Als wir oben aus der Schafbergbahn ausgestiegen sind, hing der Gipfel leider komplett in den Wolken und so sahen wir nichts als das weiß der Wolken. In der Himmelspforthütte haben wir dann eine lecker Brotzeit in Form einer Jauseplatte und einem leckeren Bier gemacht. Wir haben in der Hütte eine gute Stunde verbracht und hatten tatsächlich das Glück, dass der Gipfel nach und nach Wolkenfrei wurde. Also erkundeten wir den Berg, erklommen das Gipfelkreuz und hatten ein paar tolle Stunden auf dem Schafberg. Es war übrigens unser erstes Gipfelkreuz welches wir erreicht haben, auch wenn man zugeben muss, dass es keine Herausforderung war, da wir ja mit der Bahn gefahren sind.

Mein Fazit

Ich fand den Tag am Wolfgangsee unglaublich schön. Wir waren schon oft in den Alpen und auch an Seen in den Alpen aber dieser Ausflug gehört definitiv zu den besonderen Erlebnissen. Wer mal dort in der Region unterwegs ist der sollte sich selbst von diesem unglaublich schönen Erdenfleck überzeugen und ebenfalls dort einen schönen Tag erleben. Wie versprochen, hänge ich Euch noch das Video und die Galerie an und wenn ihr Fragen habt, nutzt doch einfach die Kommentarfunktion, dafür müsst ihr euch nur kurz registrieren und schon könnt ihr hier schreiben. Ansonsten lasst einfach einen Daumen nach oben da. Ich hoffe ihr hattet etwas Spaß beim lesen.

Video – Unterwegs am Wolfgangsee und auf dem Schafberg

Galerie – Unterwegs am Wolfgangsee und auf dem Schafberg

1 comments on this post

  • Unterwegs an den Krimmler Wasserfällen (Teil 5/6) - Photographie-ABI
    Unterwegs an den Krimmler Wasserfällen (Teil 5/6) - Photographie-ABI
    September 04, 2017
    […] Unterwegs am Wolfgangsee […]
    antworten

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

RSS
Follow by Email
Facebook
YouTube
Instagram