Copyright © 2017 - www.photographie-abi.de - All Rights Reserved.

Luftaufnahmen aus der Dübener Heide

Luftaufnahmen aus der Dübener Heide
von Daniel Fwsc A6000, DJI Mavic Pro, Sel50f18, Timelapse 11. September 2017 - 18:4998 Aufrufe

Leider bin ich in der letzten Zeit kaum zum fliegen gekommen. Im Österreichurlaub war mir die Lizenz für 8 Tage einfach zu teuer. Seitdem wir wieder daheim sind, konnte ich aus persönlichen Gründen nicht nach draußen. Trotzdem gibt es heute endlich mal wieder ein Koptervideo. Nach ein paar versuchen mit neuen Einstellungen am Kopter, ging es mal wieder los um Luftaufnahmen zu machen. Aufgenommen mit der ♦DJI Mavic Pro einem ND/PL 16 Filter von Polarpro . Ich muss zugeben das ich mit den Aufnahmen der Mavic bisher noch nicht so wirklich zufrieden war und habe mich daher mal etwas intensiver im Internet informiert. Außerdem habe ich am Muldestausee bei Schlaitz drei Timelapses erstellt, welche ich ebenfalls in das Video eingebunden habe. Diese sind nicht sehr lang und das ♦SEL50F18 war nicht die beste Wahl aber ich hatte leider kein anderes Objektiv dabei.

Video und Filmeinstellungen

Ich habe mich bei der Mavic für das Farbprofil D-Log entschieden, dass ist so etwas ähnliches wie das RAW-Format beim Fotografieren. Man ist dann in der Postproduktion gezwungen, dass Material zu bearbeiten. Würde man das nicht machen, wären die Farben zu flach und es würde einfach die Farbdynamik im Film fehlen. Die Einstellungen sind sicherlich noch nicht optimal aber doch das Beste was ich bisher aus der Mavic herausholen konnte. Gefilmt wurde mit der Festbrennweite, ISO 100 und der festen Blende von 2.2. Die Belichtungszeit habe ich mit Hilfe des ND/PL-Filters auf 1/60 Sekunden konstant gehalten um so möglichst wackelfreie Aufnahmen zu erhalten.

Die Timelapses entstanden wie immer mit der ♦Sony A6000 und dem SEL50F1.8. Wie schon erwähnt wäre etwas mehr Weitwinkel wohl schöner gewesen aber war halt nicht verfügbar. Die erste und die dritte Timelapse bestehen aus je 510 Bildern und die zweite aus 200 Bildern. Fotografiert wurde mit ISO 100, Blende 9 und einer Belichtungszeit von 1/1600 Sekunden.

Im ersten Teil des Videos seht ihr die schöne Aussicht in der Nähe von Bad Schmiedeberg. Diese Location war einmal ein beliebtes Ausflugsziel, mit Aussichtsturm und Wirtschaft. Leider ist beides geschlossen aber der Turm ist noch da und bietet ein tolles Motiv für Luftaufnahmen.

Der zweite Teil wurde dann am Muldestausee bei Schlaitz ganz in der Nähe vom Haus am See aufgenommen, dort entstanden auch die Timelapses. Diese findet ihr übrigens ziemlich am Ende des Videos also lohnt es sich auf jeden Fall, bis zum Ende zu schauen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr hier und/oder auf Youtube ein Like und/oder ein Abo dalasst.

Video – Luftaufnahmen aus der Dübener Heide

Die mit ♦ gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links, die mit dem Partnerprogramm von Amazon verknüpft sind. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

RSS
Follow by Email
Facebook
YouTube
Instagram